Was für eine Sauerei, wenn irgendeine Gottheit Hirn vom Himmel schmisse. Und die Geräusche erst, wenn Solohirne auf den Asphalt klatschten wie Wassermelonen aus dem zweiten Stock.
Und helfen Hirne gegen seelische Verrohung?
Eher nicht. Es sind ja keine Dummköpfe in der Regierung, oder bei RWE, oder bei Faschisten, oder in der Bundeswehr.
Heimatschutz, ich fass es nicht. Viel tiefer kann mensch nicht ins Klo greifen, um dem braunen Sumpf zu goutieren, oder Frau Kramp-Karrenbauer? Korruption ist dann keine, wenn mensch Phillip Amthor heißt. Dann finden Staatsanwälte keine Gründe überhaupt mal zu ermitteln.
Nazis bei der Polizei, Nazis bei der Bundeswehr, Nazis im Bundestag, Mordrohungen, Aufrufe zum Morden.
Jugendliche lassen Dampf ab, Riesenbohau, in Erfurt schlagen viele Nazis wahllos zu, kaum irgendeine mediale Erwähnung.
Das Mittelmeer ist ein 24/7geöffnetes Massengrab, und Menschen, die Menschen bergen, werden dafür bestraft.
Nackte Frauen stellen sich der Faschistenmiliz von Donald Trump entgegen. Das ist stark, aber auch beängstigend und surreal.
Wer nicht mit schweinchenrosa Haut geboren wurde, hat sowas von die Arschkarte, und Tönnies Kühlraum ist ein Rattenloch.
Welcome to the Reality.

1 Comment

  1. Das ist ja eine punktgenau Landung! Keine klatschende Melone, das trifft es. Wie wäre es, wenn die Gottheit Herz schmeißt? Daran mangelt es definitiv. Dann wären manche „Vorschläge“ im Keim erstickt und die Welt weniger braun, eher rosa oder rot! Ein schöner Traum…. Und wie geht es jetzt weiter? Schreiben, schreien, demonstrieren? Trotz, mit oder gerade wegen Corona blüht der Wahnsinn munter weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.